Letztes Feedback

Meta





 

Jeder muss sein Leben leben

Das Ende einer Beziehung verändert dich. So auch die Trennung von Tom.

Bei unserem letzten Treffen waren Beleidigungen der Hauptgrund, es hätte alles werden können, doch wenn ein Mensch nichts mehr zu verlieren hat, erkennt meine seine wahre Art und Weise. Ich habe sie erkannt und bin froh dass es jetzt passiert ist und nicht erst wenn man sich eine Familie aufgebaut hat.

 

Ich habe keinen Respekt vor ihm...ein Satz den ich oft hören musste. Er hat es bis zum Schluss nicht verstanden dass ich einfach nur ehrlich war, auch wenn es nicht die Wörter waren die er hören wollte. Anstatt die Kritik anzunehmen, war ich die Böse.

 

Noch dazu hat sich herausgestellt, dass wir wohl von unserem Leben beide völlig andere Vorstellungen haben. Er systemtreu - ich völlig abseits davon. Das ist nur ein Grund warum es nicht weiter gehen kann. Ich brauche meine Freiheit und möchte tun und lassen auf was ich Lust habe. Möchte mich nicht noch einmal wie in den letzten Beziehungen verbiegen um es jedem Recht zu machen. Hat er leider nicht verstanden.

 

Ich mag ihn immer noch, aber eine Beziehung auf Dauer wäre nicht möglich. Dafür gehen unsere naturellen Ansicht viel zu weit auseinander. Geld, Vorgehensweisen aber auch Einstellungen und Bedürfnisse.

 

Es war eine kurze aber schöne Zeit und hat mich etwas verändert. 

 

 

 

stan1987 am 16.11.14 16:52

Letzte Einträge: Neuanfang im November, ..., Und dann ist plötzlich alles anders..., mich bewegt so viel, Der Abschied?!

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MarianHib / Website (11.8.17 01:49)
Bardzo trafnie napisane, nic dodać nic ująć. www.connoisseurseafood.pl

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen